Halbwirbelwind. USK-Basketballspieler schlagen den belgischen Meister

Prag hat das Spiel von Anfang an dominiert. Ruth Hamblin, eine große Pivot-Spielerin am Anfang, hatte ein kleines Problem, aber seit dem 9: 9 siegten sie dank Alyssa Thomas mit einer 17: 4-Passage. die tschechische Liga, in der die USK klar dominiert. “In der ersten Halbzeit hätte es vielleicht so ausgesehen, weil wir sehr konzentriert waren und einen schönen Basketball gespielt haben”, sagte Trainerin Natália Hejková.

Im zweiten Quartal übernahm Elhots Schwester das Match.Vor allem die jüngere Carolina hat ihr bisher bestes Spiel in der Euroleague-Saison bestanden und ihr Vertrauen in die Spiele der Nationalmannschaft bestätigt.

“Sie hat vor der nationalen Pause gut gespielt und zeigt eine gute Leistung, aber sie muss taktische Fehler vermeiden”, sagte Hejková.

Freiwürfe und fast fünf Minuten haben keinen Punkt erzielt. Das belgische Team reduzierte es auf 20 Punkte, aber der tschechische Meister ließ es nicht zurück, da das Team von Kämpfer Thomas neu gestartet wurde. endlich spielen wir basketball, was ich mag. Es ist mit Militanz geschmückt.So sollten alle Spieler für eine hohe Führung kämpfen “, sagte Hejková. „Heute ging es um Verteidigung. Das letzte Spiel (in Ekaterinburg) hat nicht geklappt, deshalb mussten wir heute eine gute Leistung zeigen “, sagte Thomas. Marija Režanová hat 14 Punkte hinzugefügt, Kateřina Elhotová 12.Außerdem begann der Gegner, sich ungeduldig und unsauber zu verteidigen, was zu Ärger und Unkonzentriertheit in unserem Land führte “, erklärte Hejková den Unterschied zwischen den beiden Hälften. „Jekaterinburg und ich wussten, dass wir keine Chance hatten. In unserer Gruppe hat ihre Mannschaft keine Konkurrenz, außerdem sind wir nach der Nationalpause fast ohne Training dorthin gefahren. Es war die Mannschaft, die das Spiel erneut starten sollte “, fügte sie hinzu.